Betriebliches Gesundheitsmanagement - Gesundheitsförderung und Resilienz in der Arbeitswelt

Ihr Thema

Ständig wachsender Zeit- und Aufgabendruck, Fachkräfte-Mangel, Verdichtung der Anforderungen und Erwartungen - die moderne Arbeitswelt kann stressig, belastend und gesundheitsschädigend sein. In Konsequenz steigen krankheitsbedingte Ausfälle, Konflikte aufgrund von Überforderung und in letzter Konsequenz die Fluktuationsrate.

  • Wie können betriebliche Arbeitsbedingungen und  -strukturen diesen Entwicklungen präventiv entgegen wirken?
  • Wie können die Mitarbeitenden gestärkt und für ihre eigene Gesund-Erhaltung sensibilisiert werden?
  • Wie können vorhandene Ressourcen gesundheitsförderlich gestaltet werden?

Mein Angebot

Gemeinsam mit den verantwortlichen Leitungskräften wird eine erste Standort-Analyse durchgeführt. Anschließende Schritte könnten sein:

  • Erarbeitung einer Soll-Analyse mit daraus abgeleiteter Strategie
  • Sensibilisierung und Einbindung der Mitarbeitenden
  • Entwicklung konkreter und überprüfbarer Ziele und Maßnahmen nach dem 3-Säulen-Modell (Arbeitsschutz, BEM und Betriebliche Gesundheitsförderung)
  • Bei Bedarf Einführung in die nachgelagerten Prozesse Implementierung, Monitoring und Evaluation

Ihr Mehrwert

Sie erhalten einen fundierten Überblick in das herausfordende Aufgabenfeld des betrieblichen Gesundheitsmanagements. Sie entwickeln Wege und Möglichkeiten, Ihre Mitarbeitenden gesund und arbeitsfähig zu erhalten:

  • Gesunde Führungskultur, mit der Unternehmensleitung als Motor für gesunde Führung
  • Starke Mitarbeiterbindung, mit hoher individueller Leistungsbereitschaft und -fähigkeit
  • Attraktive Arbeitsplätze und Fehlzeitenminimierung

Nutzen Sie meine Expertise in Entwicklung, Planung und Organisation der betrieblichen Gesundheitsförderung.